Die Familie Schatz stammt ursprünglich aus Südtirol, genauer gesagt aus dem Trentin, gelegen im deutschsprachigen Gebiet in Norditalien nahe der Dolomiten. Später siedelte die Familie im Süden Deutschlands an, und zwar in Korb (Baden-Württemberg) und spezialisierte sich dort auf den Weinbau im Jahr 1641.

Schon mit 18 Jahren waren zwei Dinge für Friedrich Schatz klar: erstens wollte er Winzer werden (der Familienberuf) und zweitens wollte er diesen Beruf in einer Region mit besserem Klima ausüben.

Foto: Friedrich Schatz

Im Jahr 1982 begann Friedrich Schatz seine Reise und verließ Baden-Württemberg, um einen geeigneten Ort für seinen Traum zu finden. Er begutachtete verschiedene Länder und Regionen und wählte schließlich Spanien bzw. die „Serrania de Ronda“ aus.

Ronda liegt zwar geografisch gesehen am Mittelmeer, verfügt aber auch über starke Einflüsse vom Atlantik.

33 Jahre sind seitdem  vergangen, die Familie ist gewachsen und die neue Generation profitiert von der Weisheit der Großeltern, noch immer bei der Ernte helfen und mit ihrer Erfahrung zur Seite stehen.

Im Herzen Andalusiens gelegen, ist die Serrania de Ronda ein Gebiet, in dem schon die Iberer und danach die Römer Weinreben in der alten Stadt Acinipo (Ronda la Vieja – Land des Weines) anbauten. Friedrich fand das Gut und das Wohnhaus „Finca Sanguijela“, das einen eigentümlichen Namen trägt und in der „Sierra de Sanguijuela“ liegt. Das Interessante ist, dass die Initialen des Guts und Friedrichs die gleichen sind, und deswegen war es klar, dass das Logo des Weinguts „FS“ sein würde. 

Friedrich Schatz produziert auf der „Finca Sanguijuela” die 3ha umfasst  seinen Wein in Ronda aus 9 verschiedenen Rebsorten, 6 verschiedene ökologische, biodynamische, natürliche Weine ohne Schwefelzusatz.

Das Weingut liegt 700 m hoch,  ca 50 km von Afrika entfernt, 40 km vom Mittelmeer und  80 km vom Atlantik, eingebettet zwischen 3 Gebirgen/Naturschutzparks.

Dadurch gibt es starke Temperaturschwankungen von bis zum Teil 30º pro Tag. Sehr kühle Nächte ermöglichen ein perfekte Reife der Trauben mit einer hohen natürlichen Säure.

Die Familie Schatz bearbeitet die Reben mit einem kleinen, sehr leichten Allradtraktor. Die Grüneinsaat von autoctonen Gräsern und Leguminosen bleibt über Jahre erhalten.

Die Reberziehung ist „doppel Guyot” in Spalieranlage mit einer Pflanzdichte von 5.000 Reben pro Ha. Als Pflanzenschutz verwenden wir nur Schwefel und die biodynamischen Preparate (500-508).  Die Traubenernte ist der schönste Moment der ganzen Arbeit im Jahr. Die Lese erfolgt 100% von Hand, wobei die Trauben vorselektiert und ohne die Beerenhaut zu verletzen in kleinen Kisten von ca. 15 kg innerhalb weniger Minuten zum Keller gebracht werden.

Im Keller finden ausschließlich mechanische Vorgänge bei der Weinherstellung statt, Abbeeren,  ca. 1. Woche Vergärung in offenen Maischebottiche, herunterdrücken von Hand des Tresterhutes mehrmals täglich, vorsichtiges pressen mit einer Vertikalpresse, Milchsäuregärung im Edelstahltank, danach 6-12 Monate Holzfassausbau in neuen und gebrauchten französischen, slowenischen und amerikanischen Barriques auf der Feinhefe mit „Batonnage”. Nach der Flaschenabfüllung bekommen die Rotweine einen 4-6 jährigen- , und der Weiss und Rosewein ein paar Monate, Flaschenausbau. Die Weine sind nicht geschwefelt.  Rotweine haben ein Alterungspotenzial von ca. 20-25 Jahren, der Weiss- und Rosewein ca. 10-15 Jahre.

Jeder  Wein ist eine Erfahrung, alle zusammen ein SCHATZ

Gut ausgeglichene Weine mit reifen Tanninen und weicher gesunder Säure.

Dekantiert erreichen sie eine bessere Sauerstoffaufnahme, und eine stärkere Entfaltung der natürlichen und lebendigen Aromen.

 

Die Weine:

 

CHARDONNAY 2018

Sorte: Chardonnay

Ausbau: 5 Monate Reifung “sur lie” mit “Batonnage” * in französischen Eichenfässern.

Farbe: Strohgelb

Nase: Subtropische Früchte, Pfirsich und Zitrus. Blaue und weiße Blüten, Marzipan und feine Röstaromen.

Gaumen: Frisch und lebendig mit mineralischen Noten, Haselnuss und subtropischen Früchten. Ausgeglichen und voluminös.

Alkoholgehalt: 13%

 

PINOT NOIR 2014

Sorte: Pinot Noir

Ausbau: 12 Monate Reifung in französischen Eichenfässern.

Farbe: Kirschrot.

Nase: Üppige rote Früchte und weiße Blüten. Kakao mit einem Hauch von Gewürzen, Pfeffer und Nelken.

Gaumen: Großzügige, trockene und vitale Säure. Lebkuchennoten, Bitterschokolade, mit einem langen, sehr eleganten Abgang.

Alkoholgehalt: 13,5%

 

ACINIPO 2014

Sorte: Lemberger

Ausbau: 12 Monate Reifung in slowenischen Eichenfässern.

Farbe: Dunkelrote Kirsche.

Nase: Intensive Aromen von roten Früchten, Lorbeer und Thymian.

Gaumen: Harmonisch und mineralisch, elegant und komplex, Reflexion des Bodens und elegante Persönlichkeit.

Alkoholgehalt: 14%

 

FINCA SANGUIJUELA 2012

Sorte: Tempranillo, Syrah, Merlot y Cabernet Sauvignon

Ausbau: 12 Monate Reifung in französischen Eichenfässern.

Farbe: Kirschrot.

Nase: Mediterrane Wälder, Heiligenkraut, Rosmarin und Lavendel.

Gaumen: Reife rote Früchte, feine Kakaonoten, Röstaromen. Langer und angenehmer Abgang.

Alkoholgehalt: 13,5%

 

PETIT VERDOT 2013

Sorte: Petit Verdot

Ausbau: 11 Monate Reifung  in französischen Eichenfässern

Farbe: Lila-Rot.

Nase: Intensive Balsamico-Aromen, Eukalyptus, Polei-Minze, Weihrauch und chinesische Tinte.

Gaumen: Kräftiger Lorbeer- und Lakritzgeschmack. Frisch, intensiv und kraftvoll. Balsamico und voluminöser Abgang.

Alkoholgehalt:13,5%

 

ROSADO 2018

Sorte: Moscatel Negro

Ausbau: 5 Monate Reifung in französischen Eichenfässern

Farbe: Rubinrot.

Nase: Rosenblätter, Erdbeere, Himbeere und rote Früchte,

Gaumen: Leichtes Süßholz mit ausgewogener Mineralität. Eleganter und kräftiger frischer Beerengeschmack mit langem Abgang und harmonischer Säure.

Alkoholgehalt: 13 %

Alle Weine von SCHATZ wurden international mehrfach mit Gold und Silbermedaillen ausgezeichnet und erhalten z.B. von Robert Parker, Guia Intervinos und  Guía Peñín, Spaniens bekanntester und bedeutendster Weinführer, des spanischen Weinkritikers José Peñín immer Höchstwerte.

Schatz Bio-Premium Weine ist  das erste ökologischen Weingut der Provinz Malaga und gehört zu der Weinbauregion „Sierras de Malaga” worin Ronda die einzige Unterzone „Serrania de Ronda” ist. 

Weintourismus

Mit vorheriger Anmeldung-Reservierung und Verfügbarkeit können Sie das Weingut von  Schatz Bio-Premium Weine besuchen. Reservieren und informieren können Sie unter

bodega@f-schatz.com Tel.: +34 952 871 313 oder +34-678 664 105.

Auf www.f-schatz.com  können Sie alle Weine bestellen und weitere Informationen bekommen.

F. Schatz Bio-Premium Weine

Finca Sanguijuela s/n

Ctra Ronda – La Vieja, km 0.5, 

29400 Ronda Provinz Málaga